Zum Magazin

Skiurlaub mit den Öffentlichen: Diese Skigebiete erreichst Du mit Bus und Bahn

Veröffentlicht: Di., 31.08. / 12:34
Autor: Philipp Erdmann
Mit Bahn in Skiurlaub
© Shutterstock

Skifahren mit dem Zug: Diese Wintersportorte erreichst Du mit dem ÖPNV

Sobald die Pisten mit frischem Schnee locken, wird es Zeit für einen Skiausflug. Doch wie kommt man von der Stadt zum Wintersportort? Wenn Du kein Auto hast oder lieber mit den Öffentlichen fährst, ist dies kein Problem. Schließlich gibt es viele Wintersportorte, die Du ganz bequem mit der Bahn erreichen kannst. Außerdem ist das Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch um einiges umweltfreundlicher. Wer mit dem ÖPNV fährt steht nicht im Stau und kann auf dem Heimweg sogar ein Nickerchen machen! Hier erfährst Du, wie Du problemlos mit der Bahn die schönsten Skigebiete erreichst. 

Ab München mit der Bahn ins Skigebiet

Garmisch-Partenkirchen: Mit der Regionalbahn bist Du in knapp anderthalb Stunden auch schon in Garmisch-Partenkirchen am Fuße der Zugspitze. Am Bahnhof in Garmisch steigst Du in die Zahnradbahn ein, die Dich direkt über Grainau zur Zugspitze bringt. Du kannst aber auch die Talstation im Skigebiet Garmisch Classic in 20 Minuten zu Fuß erreichen. Das Ticket von München nach Garmisch-Partenkirchen kostet rund 20 Euro. Ein Tagespass für Erwachsene kostet 50 Euro, Jugendliche zahlen 40 Euro, Kinder bis 15 Jahre zahlen 26 Euro.  CO2-Einsparung: +/- 6,5kg* 

SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental: Der Ort Hopfgarten in Tirol ist das Tor zu Österreichs größtem Wintersportgebiet. Direkt am Bahnhof in Hopfgarten befindet sich der Eingang zur Salvenbahn I, die Dich ins Skigebiet befördert. Die Anreise mit der Bahn dauert rund zwei Stunden, am Wochenende gibt es sogar direkte Verbindungen. Ein Bahnticket kostet im Schnitt rund 30 Euro. Ein Tagespass für Erwachsene kostet ungefähr 50 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 26 beziehungsweise 38 Euro.  CO2-Einsparung: +/- 9kg*

Mayrhofen: Mit der Bahn sind es von München aus knappe drei Stunden bis Jenbach im Zillertal, wo Du in die Zillertalbahn umsteigen musst. Diese bringt Dich in einer knappen Stunde ins Skigebiet Mayrhofen. Vom Bahnhof in Mayrhofen erreichst Du in rund zehn Gehminuten die Talstation der Penkenbahn. Ein Bahnticket von München nach Jenbach kostet im Schnitt 35 Euro, für die Fahrt von Jenbach nach Mayrhofen zahlst Du rund zehn Euro. Ein Skipass für Erwachsene kostet ungefähr 57 Euro pro Tag. Kinder und Jugendliche zahlen 26 beziehungsweise 46 Euro.  CO2-Einsparung: +/-11,5 kg*

Skiurlaub mit der Bahn ab Stuttgart

Feldberg im Schwarzwald: Die Fahrt mit der Bahn dauert rund viereinhalb Stunden. Du musst in Karlsruhe und Freiburg umsteigen. Von hier aus geht es mit dem Bus der Linie 7300 weiter nach Feldberg. Von der Haltestelle aus erreichst Du in wenigen Minuten den Skiverleih sowie die berühmte Seebuckabfahrt. Ein Bahnticket kostet im Schnitt rund 30 Euro. Erwachsene zahlen 39 Euro für einen Tagespass, die Kosten für Kinder belaufen sich auf 26 Euro pro Tag.  CO2-Einsparung: +/- 13kg*

Mit der Bahn von der Züricher Haustür Skifahren

Skigebiet Arosa Lenzerheide: In rund dreieinhalb Stunden erreichst Du von Zürich aus den weltbekannten Wintersportort Arosa. In Chur steigst Du in die Rhätische Bahn um. Der Bahnhof von Arosa liegt nur wenige Schritte von der Talstation Weißhornbahn entfernt. Die Bahnfahrt kostet 50 Euro. Ein Tagespass für Erwachsene kostet ungefähr 76 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 25 beziehungsweise 50 Euro pro Tag.  CO2-Einsparung: +/- 11kg*

Davos: Das Skigebiet Davos Klosters Mountains liegt rund zweieinhalb Stunden von Zürich entfernt. Es gibt keine direkten Verbindungen, da Du in Landquart in die Rhätische Bahn umsteigen musst. Vom Bahnhof Davos-Platz sind es nur wenige Minuten bis zur Talstation Jakobshornbahn. Im Schnitt kostet das Zugticket 40 Euro. Für einen Tagespass zahlst Du als Erwachsener umgerechnet 66 Euro. Kinder und Jugendliche dürfen die Pisten für 26 beziehungsweise 46 Euro pro Tag die Pisten unsicher machen.  CO2-Einsparung: +/- 13kg* 

Skigebiet Zermatt: Da Zermatt seit Längerem autofrei ist, bleibt Dir nichts anderes übrig, als mit der Bahn anzureisen. Die Fahrt ab Zürich dauert rund vier Stunden. Die Bahn fährt bis Visp, wo Du in die Matterhorn Gotthard Bahn einsteigst. Ein Ticket kostet im Schnitt 50 Euro. Für einen Tagespass zahlen Erwachsene umgerechnet 72 Euro.  CO2-Einsparung: +/- 14kg*

Skiurlaub mit der Bahn ab Berlin

Altenberg: Von Berlin aus erreichst Du Altenberg im Osterzgebirge in rund drei Stunden. Du musst in Dresden von der Bahn auf den Bus umsteigen. Die Liftanlagen befinden sich ungefähr fünf Fußminuten vom Bahnhof entfernt. Für einen Skipass zahlen Erwachsene pro Tag 17 Euro, Kinder 12 Euro. Ein Jahrespass kostet 120 beziehungsweise 90 Euro. Die Anfahrt kostet im Schnitt 40 Euro.  CO2-Einsparung: +/-18kg* 

Von Wien aus ab in die Berge mit der Bahn

Semmering: Das Skigebiet Semmering Hirschenkogel liegt nur etwa 90km von Wien und lohnt sich deswegen super für einen Tages- oder Wochenendausflug. Die Bahnfahrt dauert, bei direkter Verbindung, etwa 1.15 Stunde. Der einzige Nachteil? Ab dem Bahnhof sind es noch etwa 20 Minuten zu Fuß oder mit dem Taxi zur Talstation Semmering. Ein Ski Tagespass kostet etwa 36 Euro für Erwachsene, für Kinder nur 18 Euro. Auch gibt es ein Langschläfer Angebot, da die Preise ab 12 Uhr um einiges billiger sind.   CO2-Einsparung: +/- 7 kg* 

Skiurlaub mit der Bahn ab Innsbruck

St. Anton am Arlberg: Die Bahn bringt Dich von Innsbruck aus in rund 2,5 Stunden nach St. Anton. Die Talstation der Rendlbahn, die ins Skigebiet fährt, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof von St. Anton. Ein Tagespass für Erwachsene kostet 59 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 35 beziehungsweise 53 Euro. CO2-Einsparung: +/-7kg* 

Seefeld: Mit der S6 bist Du in knapp 40 Minuten in Seefeld in Tirol. Die Bergbahnen sind vom Bahnhof aus in rund 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Bahnticket kostet im Schnitt 7 Euro. Für einen Tagespass im Skigebiet Rosshütte-Seefeld zahlen Erwachsene 45,50 Euro, Kinder bis 15 Jahre zahlen 32,50 Euro.  CO2-Einsparung: +/-2kg*  *(2Personen / Durchschnittliches Benzin Auto / Hin & Zurück) https://www.quarks.de/umwelt/klimawandel/co2-rechner-fuer-auto-flugzeug-und-co/