29 Skigebiete in Polen gefunden

Anzahl der Skigebiete262
Pistenkilometer494
Anzahl der Skilifte679
Das höchste SkigebietKasprowy Wierch – Zakopane (1.987 Meter)
SaisondauerDezember bis März
Schneesicherheitmittel

Winterurlaub in Skigebieten in Polen

Zum Skifahren nach Polen? Unbedingt! Unser Nachbarland besticht mit idyllischen Wintersportregionen und anspruchsvollen Abfahrten. Schicke Hotels und ein vielseitiges Unterhaltungsangebot sowie eine gutbürgerlichen Küche runden das Angebot ab. Einst ein Geheimtipp unter Wintersportfans, sind Polens Skigebiete mittlerweile beliebter denn je: Vom Riesengebirge bis zur Hohen Tatra kannst du dich auf Pistenspaß freuen – und das meist zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Skigebiete in Polen im Überblick

Anzahl der Skigebiete262
Pistenkilometer494
Anzahl der Skilifte679
Das höchste SkigebietKasprowy Wierch – Zakopane (1.987 Meter)
SaisondauerDezember bis März
Schneesicherheitmittel

Skifahren in Polen – die besten Wintersportregionen des Landes

Für viele Skifahrer sind Deutschland, Österreich, Frankreich und die Schweiz die klassischen Wintersportländer. Dabei gibt es auch schneesichere Winter- und Skigebiete in Polen. In denen findest du Rodelspaß für die ganze Familie, rasante Abfahrten für Skifahrer und Snowboarder sowie ausgezeichnete Loipen für Langläufer. Die nachfolgenden Regionen sind ideal zum Skifahren in Polen:

  • Riesen- und Isergebirge

  • Glatzer Bergland

  • schlesische Beskiden

  • Hohe Tatra

Auch wenn fast alle Skigebiete in Polen unterhalb der natürlichen Waldgrenze liegen, erwartet dich in der Wintersportregion Zakopane mit dem Kasprowy Wierch (1.987 Meter) ein hochalpines Flair mit Schneesicherheit. Besonders beliebte Regionen zur Skisaison sind das Riesengebirge und die Hohe Tatra, in denen du als Anfänger, Kenner und Könner die Pisten unsicher machen kannst. Auf snowthority hast du einen guten Überblick, wie schneebedeckt die Abfahrten in den Wintersportorten sind. Zusätzlich können die Skigebiete in Polen größtenteils künstlich beschneit werden, sodass dem nächsten Winterurlaub nichts mehr im Wege steht.

Übrigens: Abseits der Abfahrten erwartet dich meist ein etwas ruhigerer Après-Ski. Der zünftige Einkehrschwung in einem gemütlichen Gasthof mit süß-gefüllten Piroggen und heißem Grog ist ein perfekter Ausklang für den Tag im Schnee.

Skigebiete in Polen – von A wie Abfahrten bis W wie Wellness

Bei über 260 Skigebieten in Polen fällt es nicht leicht, den passenden Wintersportort zu finden. Bist du der klassische Skifahrer, der auf anspruchsvollen Abfahrten unterwegs ist oder gehörst du zu den Pistenneulingen? Tobst du dich gerne in Snow- und Funparks aus und willst du deine Ausdauer auf der Langlaufloipe verbessern? Auch das Freizeitangebot spielt eine wichtige Rolle im Winterurlaub, wenn du zum Skifahren in Polen mit der Familie reist, dich auf Wellness freust oder gemütlich beim Après-Ski zusammensitzen willst.

Dank Ausbau und Modernisierung mit Skiliften, Skischulen und Snowboardkursen für Kinder und Erwachsene müssen die Skigebiete in Polen sich nicht vor den Wintersportorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz verstecken. Freu dich auf vielseitige Pisten und Loipen für Anfänger und Fortgeschrittene, komfortable Hotelanlagen, vielfältige Gastronomie und ein buntes Erholungs- und Unterhaltungsangebot für alle Altersklassen. Zusätzlich kannst du vielerorts günstig Skifahren in Polen – das Preis-Leistungs-Verhältnis ist häufig besser als in den bekannten Skigebieten in Deutschland und Europa.

Unsere empfohlenen Skigebiete in Polen für Anfänger und Familien

  • Skigebiet Krummhübel (Karpacz): Skifahren in Polen mit der ganzen Familie? Ja, bei Rübezahl! Das Riesengebirge mit der Schneekoppe ist dank seiner weitläufigen Abfahrten für Neulinge, Gelegenheits-Skifahrer und Fortgeschrittene eine beliebte Region für einen Skiurlaub in Polen mit Kind und Kegel. Das Skigebiet Krummhübel schlängelt sich entlang der polnischen und tschechischen Grenze und ist gleichzeitig ein Nationalpark, der mit einer schönen Seen- und Felslandschaft besticht.

  • Skigebiet Weichsel (Wisła): In den schlesischen Beskiden befindet sich das Wintersportgebiet Weichsel, dass aufgrund seiner Abfahrten vor allem für einen Skiurlaub mit Kindern geeignet ist. Aber auch Skifahrer-Neulinge können auf den Pisten ihr Bestes geben, bevor der Wasserpark zum Relaxen einlädt. Eine Besonderheit: Die nach dem berühmten polnischen Skispringer Adam-Małysz benannte Skisprungschanze ist ein beliebtes Ausflugsziel der Region.

Gut zu wissen: Auch Fortgeschrittene und Profis kommen beim Wintersport im Riesengebirge sowie in den schlesischen Beskiden aufgrund toller Abfahrten, steiler Hänge, schöner Langlaufloipen und moderner Liftanlagen auf ihre Kosten.

Unsere Top Wintersportregionen zum Skifahren in Polen mit Après-Ski

  • Skigebiet Zakopane: Das beliebteste und gleichzeitig höchste Skigebiet in Polen befindet sich in der Hohen Tatra. Der lebhafte Wintersportort Zakopane liegt am Fuße des über 1.900 Meter hohen Kasprowy Wierch und lockt mit langen und mittelschweren bis schweren Abfahrten, zahlreichen Shoppingmöglichkeiten, einem Aquapark mit Wasserspaß und Wellness sowie einigen Après-Ski Locations. Zu den weiteren Highlights des Wintersportorts gehören Schlittenfahrten, Paragleiten und die Sprungschanze in Zakopane.

  • Skigebiet Schirk (Szczyrk): Beim Après-Ski in Polen geht es fast überall etwas ruhiger zu als in den Skiorten in Österreich – so auch im Wintersportgebiet Schirk (Szczyrk), dem größten Skigebiet in Polen. Nach der Abfahrt auf den (Nacht-)Pisten laden verschiedene Restaurants, Bars und Bistros zum Verweilen ein. Bei einem deftigen Essen aus der polnischen Küche und einem Glas Bier oder Wein kannst du den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Merke: Auch wenn Après-Ski in Polen (noch) nicht vergleichbar mit den Partys in Ischgl oder Kitzbühel ist, kannst du nach dem Skifahren gemütlich beisammensitzen oder dich bei Wellness im Skiurlaub in Polen verwöhnen lassen. Das Angebot erweitert sich stetig.

Unsere Tipps für Skigebiete in Polen mit Wellness-Angebot

  • Skigebiet Zawoja: Als Königin der Beskiden wird der kleine Skiort Zawoja bezeichnet. Kein Wunder, der malerische Ort besticht nicht nur mit herrlichen Pisten, sondern auch mit atemberaubenden Ausblicken und einer schönen Landschaft. Einige der Unterkünfte in Zawoja bietet dir ein vielseitiges Wellness-Angebot mit Whirlpool, Sauna, Massagen und Spa.

  • Skigebiet Krynica-Zdrój: Skifahren in Polen und gleichzeitig bei Massagen und Co. relaxen – das kannst du in einem der bekanntesten Kurorte in Polen. In Krynica-Zdrój bringt dich die Gondel tagsüber zum Pistenspaß bis zum Jaworzyna-Gipfel, nach deinen Abfahrten kannst du die schneebedeckte Landschaft erkunden oder dich im Wellnesshotel in Polen zurücklehnen und entspannen.

Wichtig: Beim Skifahren in Polen kombiniert mit Wellness tust du Gutes für deine Gesundheit. Der Wintertrip ist ideal, um sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen – sei es allein, mit dem Partner, mit den besten Freunden oder mit der ganzen Familie.

Skifahren in Polen – Pistenspaß zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis

Skifahren in Polen? Ja, probiere es aus! Die Skigebiete im Riesengebirge, in den schlesischen Beskiden oder der Hohen Tatra sind großartig und oftmals günstig. Zugegeben, die Skigebiete in Polen sind mit maximal 1.987 Metern nicht vergleichbar mit den Wintersportregionen in Deutschland, Österreich, Frankreich oder der Schweiz. Somit ist die Schneesicherheit anderswo deutlich höher. Dennoch gibt es in einigen polnischen Skiregionen aufgrund des Kontinentalklimas und kälterer Winter mehr Schnee.

Derzeit wird viel in den Wintersport-Tourismus in Polen investiert. Neben modernen Liften und Seilbahnen werden auch Skischulen, Skiverleihe sowie Unterkünfte und Freizeitangebote modernisiert und aufgebaut. Fast überall wo du eine befahrbare Abfahrt findest, gibt es auch einen Skilift, Skiverleihe sowie Hotels und Restaurants. Oftmals handelt es sich um kleine Pensionen oder familiär geführte Gasthäuser, in denen du günstig deinen Skiurlaub in Polen verbringen kannst.

In den großen und beliebten Skigebieten in Polen warten neue Lifte, anspruchsvolle Pisten und Langlaufloipen, moderne Hotelanlagen und ein vielseitiges Unterhaltungsangebot auf dich: von Fun- und Snowparks, Kinderrodeln, Ski- und Snowboardkursen über Wellness bis hin zum gemütlichen Après-Ski ist alles dabei. Hinzu kommt, dass die Anreise gerade aus den östlichen Bundesländern kürzer ist, als eine Fahrt nach Österreich oder in die Schweiz.

Unser Fazit: Probiere es unbedingt aus – Skifahren in Polen

Mit der großen Auswahl an Wintersportregionen in Polen kommt jeder Skiliebhaber, Snowboarder oder Langläufer auf seine Kosten. Es gibt familienfreundliche Skipisten im Riesengebirge, schwarze Pisten für Profis im höchsten Skigebiet Polens Zakopane sowie zahlreiche anspruchsvolle Abfahrten, Halfpipes und Langlaufloipen im größten Skigebiet des Landes in Schirk (Szczyrk). Auch wenn die Pisten in Polen nicht zu den längsten gehören, wirst du auf den Abfahrten Spaß haben und kannst umso häufiger fahren.