sponsored by

Ski area Fassatal (Val di Fassa)

ITFassatal
Closed

icon of corona virusCorona instructions

  • Masks required on all lifts and ski buses
  • Guidance systems in queuing areas (maintain minimum distance!)
  • Online shop for ski passes
  • Masks required in restaurants, ski rental and shops
Show more

Season

n/a
[object Object]
Mountain
2638m
Valley
1200m

Ski resort features

Family
  • Family-friendly ski resort

Warum den Winterurlaub im Val di Fassa verbringen?

Märchenhafte Wälder, emporragende Gipfel, schneebedeckte Täler und perfekt präparierte Pisten, die sich über die weißen Hänge schlingen: Willkommen im Fassatal, im nordöstlichen Trentino, einem einzigartigen Naturgebiet, das zwischen den bekannten Gipfeln der Dolomiten eingebettet liegt. Vergessen Sie den Alltag und lassen Sie sich von der idyllischen Schönheit des Val di Fassa verzaubern. Die Vielfalt der geologischen Formen, der Flora und Fauna, die Kultur und langjährigen Traditionen, sowie die außergewöhnlichen Angebote Outdoor, Gourmet und Wellness machen aus dem Val di Fassa das perfekte Ziel für einen einzigartigen Urlaub in den Bergen. Wir geben Ihnen sechs gute Gründe, warum Sie das Val di Fassa für Ihre Winterferien wählen sollten.

Ski, Schnee und Sport

Das Val di Fassa ist das ideale Ziel für einen regenerierenden, aktiven und abwechslungsreichen Urlaub auf dem Schnee, insbesondere für Familien mit Kindern. Ski in all seinen Varianten (Downhill, Langlauf, Freeride, Telemark, Tourenski) ist hier der Inbegriff des Wintersports. Die Lifte, von Dezember bis Ostern geöffnet, starten großteils von den Ortszentren und viele Hotels befinden sich direkt auf den Pisten. Man kann auch über die Grenzen des Tales wedeln, dank der Sellaronda, der sogenannten Vier-Pässe-Skitour (Pordoijoch, Sellajoch, Grödnerpass und Campolongo Pass), und dem direkten Anschluss an das Dolomiti Superskigebiet, dem größten Europas. Alle Skigebiete des Tales sind bequem mit dem Skibus erreichbar. Aber nicht alles dreht sich hier ums Skifahren. Das Val di Fassa bietet vielfältige sportliche Aktivitäten, zu denen unter anderem auch adrenalinreiche Tätigkeiten wie Paragleiten, Eisklettern und Schneeschuhwandern zählen.

Panorama

Natur und Landschaft. Die Dolomiten sind die unumstrittenen Stars des Val di Fassa. Alles hier ist von den majestätischen Felswänden umgeben, welche Schauplatz antiker und geheimnisvoller Legenden sind. Ein Spektakel, das immer wieder verzaubert, ist „Enrosadira“, das sogenannte Alpenglühen, das die Gipfel bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in die schönsten Rottöne taucht.

Bergdörfer

Die Ortschaften des Tales können am besten zu Fuß ergründet werden. Trotz des Baubooms der letzten Jahre konnten die Dörfer ihre traditionelle Fassade bewahren, dank der Verwendung einer der wichtigsten Resourcen der Dolomiten: das Holz. Die außergewöhnlich gut erhaltenen ländlichen Häuser und ehemaligen Heustöber (ladinisch „tobiè“) spiegeln den tiefen Respekt und die Liebe der Bevölkerung für die Ladiner Kultur und Tradition wider.

Gastfreundschaft

Eine Stärke der Hotels, Ferienwohnungen, Bauernhöfe, Hütten und Restaurants des Val di Fassa – größtenteils kleine, familiengeführte Betriebe – ist ihre außerordentliche Gastfreundschaft. Das Ambiente ist stets gemütlich und raffiniert und die Schönheit der Natur kommt auch im Inneren der Häuser zur Geltung, dank der traditionellen Einrichtungen aus Stein und Holz. Das alpine Flair ist sowohl in exklusiven Wellnessanwendungen als auch in der Küche wiederzufinden, wo die lokalen Produkte und Genüsse zu schmackhaften Rezepten und Gerichten verarbeitet werden.

Kultur

Das Val di Fassa, im Schatten der Dolomiten, UNESCO Weltnaturerbe, ist das einzige Ladiner Tal im Trentino. Die Ladiner sind eine Sprachminderheit, die mit Stolz die eigenen kulturellen Wurzeln beschützt. „Ladinien“ ist ein Gebiet rund um das Sellamassiv, zu dem das Grödnertal, das Gadertal (Südtirol), das Val di Fassa, Buchenstein und Ampezzo zählen.

Val di Fassa: Einfach zu erreichen, schwer zu vergessen

Zufahrt und Erreichbarkeit. Die Ortschaften des Tales sind dank ihrer geografischen Position und der Nähe zu den Hauptverbindungsstraßen einfach und bequem erreichbar. Ab Trient und Bozen gibt es täglich direkte Busverbindungen in das Val di Fassa. Von Dezember bis April ist außerdem ein Transferdienst von und zu den größten Flughäfen Norditaliens aktiv. Für Infos können sich die Gäste an die Fremdenverkehrsämter wenden.

Infrastructure

Bars and clubs0
Restaurantsn/a
Ski schoolsn/a
HospitalCavalese (30 Km) / Bolzano (45 Km)
AirportVerona - Valerio Catullo
Train stationBolzano
State/CantonTrentino
RegionFassatal
TownsMoena, Pozza di Fassa, Canazei, Vigo di Fassa, Mazzin, Campitello

Maps of the ski area

Current snow conditions at ski resort and locality

All live HD webcams Fassatal (Val di Fassa)

Contact and location

Tourismusverband
Strèda Roma, 36
38032 CANAZEI
Italy

FAQs

At which elevation is Fassatal (Val di Fassa)?
Fassatal (Val di Fassa) is located at an elevation of between 1200 (valley) and 2638 metres (mountain).
Are there ski schools in Fassatal (Val di Fassa)?
Yes, there are 12 ski schools in Fassatal (Val di Fassa).
faq.overview.six.question
faq.overview.six.answerNo
Share ski resort details

#Endless Fun